full width

16. bis 20. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse

Die EDU Start-Up Area
der Frankfurter Buchmesse

Die Start-Up Area ist die ideale „Home Base“ für Start-Up Unternehmen der EdTech und Bildungsbranche auf der Frankfurter Buchmesse.

Auf diesem Gemeinschaftsstand gibt es ideale Präsentationsmöglichkeiten – auch für kleinere Start-Ups und ganz junge Unternehmen. Zudem gibt es ein vielfältiges Rahmenprogramm speziell für Start-Ups und Gründer/innen: Investoren stellen sich vor, spezielle Workshops für Start-Ups und viele Networking-Events.

Unter der neuen Marke Frankfurt EDU werden alle Angebote im Bildungsbereich auf der Buchmesse gebündelt. Der Gemeinschaftsstand “Start-Up Area” wird dabei von EDUvation organisiert und betreut.

Standkonzept Frankfurter Buchmesse 2019

Highlights

Gemeinschaftsstand Start-Up Area

Ein über 240qm Gemeinschaftsstand mit bis zu 30 Start-ups aus dem Education Bereich.

Education Stage

Auf der Education-Bühne finden viele hochkarätige Events statt, z.B.:

  • Verleihung der Best European Learning Materials Awards
  • Europäischer Vorentscheid der Global Etdech Startup Awards

Investoren-Night

Interantionale Investoren aus dem Bildungsbereich stellen sich vor – ideal zum Kontakte knüpfen.

Workshops

Viele Workshops speziell für Start-Ups und Gründer/innen: Von der Founder Story von erfolgreichen Start-Ups bis zum PR-Workshop.

Highlights

Workshop Area

Auf der angrenzenden Workshop Area hat jedes Start-Up die Möglichkeit zu präsentieren und Workshops mit Besuchern durchzuführen.

Standparty

Die große Standparty am Freitagabend ist der ideale Ort zum Netzwerken.

1-2-1 Matchmaking

Im Rahmen von Frankfurt EDU wird ein individuelles Matchmaking für Kontakte in die internationel Bildungslandschaft angeboten – ein Muss für alle Start-Ups die expandieren wollen.

Bildungskongress

Zeitgleich findet das Campus Weekend und der Bildungskongress statt – mehr KnowHow geht nicht!

Jetzt Standfläche sichern

Classic

Für etablierte Start-Ups die aktive Kundenakquise und Networking betreiben wollen geht kein Weg am Classic-Stand vorbei: Mit einer 6m² – Fläche werdet ihr gesehen und gefunden.

Ihr erscheint im Messekatalog und könnt eigene Workshops anbieten. Zudem könnt ihr euch mit potentiellen Geschäftspartnern in unserem Cafe und im Coworking-Bereich treffen, inkl. 3 Ausstellerausweisen, inkl. Messekatalogeintrag, offizieller Mitausstellerstatus, einem Pult und einem Hocker, Kaffee, Tee, WLAN, 1.999 € (zzgl MwSt.).

1999 €

Die Start-Up Area wird unterstützt von